Roman zur aktuellen Jugendhilfesituation

24. Januar 2017

mehr: www.zum-wohle-roman.com     ..spannend. engagiert und schonungslos.  Dieser Roman handelt von den eigentlichen Skandalen unserer Jugendhilfe.Flyer zum WohleManche sagen, über Soziale Arbeit könne man keine Romane schreiben, die sei doch viel zu langweilig…Da sind wir ganz anderer Meinung – ganz […]

KJH – Ist die Lage wirklich ernst?

30. März 2016

Anfrage eines Kollegenvon den verschiedensten Seiten höre ich in letzter Zeit die Befürchtung, dass die Kinder- und Jugendhilfe völlig neu gestaltet wird. Dass die „große Lösung“ kommt, ist eine der wahrscheinlicheren Entwicklungen. Dies kann aber aus der Perspektive der Klienten […]

SHA-Urteil des Verwaltungsgerichtes Hamburg

26. März 2016

Für alle, die mit Kinder- und Jugendhilfe  und/oder mit Hilfe zur Erziehung zu tun haben, eine hochinteressante Lektüre!Wichtiges Gerichtsurteil zum Versuch der Stadt Hamburg, Hilfen zur Erziehung nach §  27 SGB VIII zu umgehen und sie auszuhebeln. (Urteil in Gesamtlänge: […]

Filmische Dokumentation der Tagung „Neoliberalismus, Sozialpolitik und soziale Arbeit“ am 25.02.2015 , Universität Bremen

10. März 2015

Zu der vom Bremer Bündnis Soziale Arbeit organisierten Tagung am 25. Februar „Neoliberalismus, Sozialpolitik und Soziale Arbeit“ kamen ca. 180 interessierte TeilnehmerInnen in die Uni Bremen.Die Videos der Vorträge von Prof. Butterwegge und Prof. Bettinger sind nun auf youtube online […]

Wer wenig hat, dem wird genommen ! Hartz IV ist seit zehn Jahren in Kraft. Die frühere Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann und der Politologe Christoph Butterwegge ziehen eine bittere Bilanz.

2. Januar 2015

 TAZ-Interview vom 2. Januar 2015Leben im Suppenküchen-StaatChrisoph Butterwegge: Das Arbeitsvolumen hat kaum zugenommen, die Arbeit wird nur anders verteilt als zur Jahrtausendwende. Wir haben seit den Hartz-Gesetzen erheblich mehr prekäre Beschäftigungsverhältnisse, und die Arbeitswelt ist sehr viel rauer geworden. Zudem […]