193 WissenschaftlerInnen für die gesellschaftliche Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe

20. August 2015

193 WissenschaftlerInnen, die sich in Forschung, Lehre und Praxis mit Fragen der Bildung, Erziehung, Hilfe und Betreuung beschäftigen, haben eine Erklärung unterzeichnet, die die gesellschaftliche Aufwertung der Bildungs-, Sozial- und Erziehungsberufe fordert.Für interessierte Mitzeichner*innen:Link zu einem der InitiatorInnen: Prof. Dr. […]

Offener Brief der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten unterstützt die Ablehnung der Schlichtungsempfehlung Sozial- und Erziehungsdienst

10. August 2015

Offener Brief der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten vom 3.8. zur Schlichtungsempfehlung „Soziale Berufe“:http://www.frauenbeauftragte.de/wp/wp-content/uploads/PM/PM15/20_verdi_Schlichtung_offenerBrief.pdf „Sehr geehrter Frank Bsirske, vielen Dank für das Engagement Ihrer Gewerkschaft endlich für eine bessere Bezahlung der sogenannten „Frauenberufe“ zu kämpfen. Tausende von ErzieherInnen […]

Schlichtungsempfehlung für die Sozial- und Erziehungsberufe mit fast 70% abgelehnt. Die Zeichen stehen auf Streik mit unkonventionellen Mitteln

8. August 2015

Die Gewerkschaftsmitglieder in den Sozial- und Erziehungsberufen (TVÖD) wurden befragt. Fast 70% in verdi und GEW und über 60% vom dbbtarifunion sind gegen die Schlichterempfehlung, denn die Sozialarbeiter*innen wären ganz leer ausgegangen und für die große Masse der (nur Teilzeit […]

Weiße-Fahnen-Aktion an den Fenstern der Berliner Jugendämter

2. Juli 2015

Solidaritätserklärung mit der Aktion für mehr Personal (Auszug): „…Kinderschutz braucht Zeit und Geld. Gemeinsam setzen wir uns für eine Veränderung in der Kinder- und Jugendhilfe ein. Denn eine Veränderung ist dringend nötig?! Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und die Forderung nach […]

Das Landesjugendamt Schleswig Holstein schließt zwei Jugendheime in Dithmarschen. Grund ist der entwürdigende Umgang mit den Jugendlichen.

10. Juni 2015

Solche profitorientierten Heime wurden im Zuge marktorientierter Liberalisierung  in den 1990er Jahren gesetzlich erlaubt. Wie wir aus den 1950-1970er Jahren in der BRD wissen, waren viele gemeinnützige (meist kirchliche) Jugend“fürsorge“anstalten nur dem Namen nach gemeinnützig und leider auch keine Garantie […]

Solidaritätserklärung mit den Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) und ihren Gewerkschaften für höhere Eingruppierungen

30. März 2015

Solidaritätserklärung mit den Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst und ihren Gewerkschaften für höhere Eingruppierungen – März 2015Die gegenwärtig laufende Tarifauseinandersetzung zur Aufwertung der Tätigkeiten im Eingruppierungstarifvertrag Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) im TVöD ist für die beschäftigten ErzieherInnen und SozialarbeiterInnen in […]

Filmische Dokumentation der 2. Berliner Arbeitstagung kritische Soziale Arbeit „Einmischen – Strategien und Gegenwehr“ 10.-11.10.2014

2. März 2015

Filmische Dokumentation der 2. Berliner Arbeitstagung kritische Soziale Arbeit “ Einmischen – Strategien und Gegenwehr “ die am 10. und 11. 10. 2014 in Berlin stattgefunden hat: https://www.youtube.com/channel/UC9wb22YYp_tDsvLsEgaJiyg

Stoppen wir den Nahles-Angriff auf das verfassungsrechtlich geschützte STREIKRECHT

11. Januar 2015

Viele Gewerkschaften sind sich einig, dass der Angriff auf das Streikrecht mithilfe der von der Bundesregierung geplanten gesetzlichen Regelung der Tarifeinheit abgewehrt werden muss:https://www.verdi.de/themen/geld-tarif/tarifeinheithttp://www.gew.de/GEW_lehnt_Entwurf_zur_Tarifeinheit_ab.htmlhttp://www.dbb.de/cache/teaserdetail/artikel/tarifeinheitsgesetz-ist-abzulehnen.html Gutachten zum Gesetzentwurf „Tarifeinheitsgesetz“ von Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Bremen, Jan. 2015  20150109-gutachten-tarifeinheit „Die Realisierung des […]

Alle Gewerkschaften unterstützen Höhergruppierung im Sozial- und Erziehungsdienst

25. November 2014

Da sind sich alle Gewerkschaften verdi, GEW und DBSH/dbbTarifunion endlich einig. Soziale Arbeit muss mit (notfalls harten) Tarifkämpfen aufgewertet werden, auch finanziell. So fordern es Fachleute, Kollegen*innen in den Einrichtungen der Sozialen Arbeit, der frühkindlichen Erziehung, Wissenschaftler*innen schon seit Jahren.Die […]

JUS-IT – Hamburgs digitale Elbphilharmonie – hinter vorgehaltener Hand kursieren 250 Millionen Euro Projektgesamtkosten – die Opposition will nun die Verträge sehen, dabei haben CDU und GAL das „Ding selbst angeschoben“

15. Oktober 2014

Bei den Sozialarbeiter*innen in den ASDs ist die Verwaltungssoftware JUS-IT seit Jahren verhasst und wird auch aus fachlichen Gründen kritisiert (s.u. im Detail). Von 2011 bis 2013 hagelte es ablehnende fachliche Stellungnahmen. Auch 40 SozialarbeiterInnen beim „Ratschlag“ der Offenen Kinder- […]

Soziale Arbeit aufwerten – Eingruppierung im Sozial- und Erziehungsdienst TVöD verbessern!

27. September 2014

Für Sozialarbeiterinnen und Sozialpädagogen, Erzieher und Kinderpflegerinnen, Heilpädagogen und Beschäftigte in der Behindertenhilfe, in allen Sozial- und Erziehungsberufen (SuE) steht jetzt die Verbesserung ihrer Eingruppierung im TVöD an. Das ist eine originäre Kampfaufgabe der Gewerkschaften.Verdi hat die Eingruppierungsvorschriften zum 31. […]

Tarifvertrag Diakonie – in Niedersachsen fast geschafft ! Tarifvertrag Soziales im Altenpflegebereich als Pilotprojekt in Bremen soll kommen !

20. Juni 2014

In Niedersachsen und Bremen sind in der evangelischen Kirche , bzw. ihrer Diakonie ca. 100.000 Menschen beschäftigt; somit der größte Arbeitgeber nach dem öffentlichen Dienst. 2011 haben Verhandlungen innerhalb den „Arbeitsrechtlichen Kommissionen“ kein Ergebnis gebracht; ver.di hatte daraufhin einige der […]

ASD-Chef in Hamburg-Eimsbüttel (im Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zum tragischen Tod von Yagmur) wurde deutlich: „Das Jugendamt ist nicht arbeitsfähig!“

6. Juni 2014

(s.u. mopo + taz Presse zu PUA 4.6.2014) Sozialsenator Scheele hat nun 26 neue Stellen und einige zeitl. befr. Arbeitskräfte zugesagt, aber wo ? Im Leitungsbereich und für die Umsetzung der bei Kollegen*innen stark kritisierten Software „Just-IT“. Die Kollegen*innen, die […]

Erfurter Erklärung für gute Arbeit in der Sozialen Arbeit und der Kindheitspädagogik

3. Juni 2014

Am 21.05.14 verabschiedeten Teilnehmende eines Fachforums an der Fachhochschule Erfurt die „Erfurter Erklärung für gute Arbeit in der Sozialen Arbeit und der Kindheitspädagogik“. Sie verfolgt das Ziel, auf die schwierigen Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen, unter denen die Fachkräfte in Thüringen […]

Interessante Fachtagungen in Kiel (Mai), Emden (Juni) und Berlin (Oktober)

22. April 2014

15.-16. Mai „Wa(h)re Soziale Arbeit“ Fachhochschule Kiel pdf Fachtagung_AKS-Kiel_15.-16.5.2014-Wahre-Soziale-Arbeit-Programmflyer12.-14. Juni „Widerstand gegen die Ökonomisierung der Sozialen Arbeit“ Hochschule Emden pdf TagungEmdenWiderstand_12.-14.6.2014Die Tagungsergebnisse sind unter folgendem link der Hochschule Emden/Leer zu finden.10.-11. Oktober „Einmischen – Strategien und Gegenwehr“ Berlin/Pumpe pdf Arbeitstagung_UFOBerlin_10.-11.10.2014

SOZIALFALL SOZIALARBEITER ? Sozialarbeiter*innen drohen selbst zu Sozialfällen zu werden.

9. April 2014

Hörsendung (April 2014) in der Mediathek von Inforadio: SOZIALFALL SOZIALARBEITER ? Sozialarbeiter drohen selbst zu Sozialfällen zu werden. Die Bezahlung ist schlecht, die Arbeit anspruchsvoll. Wie es zu solchen Verhältnissen kam und ob sich auch etwas tun lässt dagegen – […]

Bundesarbeitsgericht 8/2013: Sozialarbeiter*innen zu niedrig eingruppiert.

9. April 2014

Die GEW meldet im August 2013: Mit seinem Urteil vom 21. August 2013 (4 AZR 933/11) hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) die Position der Gewerkschaften im seit Jahren währenden Streit um die richtige Eingruppierung von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern mit Garantenstellung komplett […]

Gesundheitsbelastungen von Erzieherinnen_Studie 2013

9. April 2014

Studie 2013: Bei ERZIEHERINNEN treten häufiger dauerhafte gesundheitliche Einschränkungen auf als bei Frauen aus anderen Berufen. Die repräsentativen und auch auf andere Bundesländer übertragbaren Ergebnisse des Forschungsprojektes „STEGE – Strukturqualität und Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen“ liegen jetzt vor. Hier zum Download. […]

Jugendliche in Bremen besetzen ihr Freizi nach angedrohter Schließung

2. April 2014

Die Offene Jugendarbeit und Jugendverbandsareit in Bremen hisst die Weiße Flagge. link   und  link Nur 3,5 % des Jugendhilfetats gibt Bremen für offene Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit aus. Die TAZ berichtet: http://www.taz.de/Soziale-Unruhen/!135715/ Die Besetzer*innen des Freizi Buntentor im ZDF-Fernsehen im Mai […]

Ta­rif­er­geb­nis im öffentlichen Dienst (TVÖD) er­reicht!

2. April 2014

Die Ent­gel­te stei­gen rück­wir­kend zum 1. März 2014 um 3,0 Pro­zent, min­des­tens aber um 90 Eu­ro, und zum 1. März 2015 um wei­te­re 2,4 Pro­zent. Die Aus­bil­dungs­ver­gü­tun­gen wer­den ent­spre­chend um 40 bzw. 20 Eu­ro er­höht. Der Ur­laubs­an­spruch ab 2014 be­trägt für al­le Be­schäf­tig­ten ein­heit­lich 30 Ta­ge. Für die Aus­zu­bil­den­den steigt der Ur­laubs­an­spruch von 27 auf 28 Ta­ge, ih­re Über­nah­me­ga­ran­tie wur­de ver­län­ger­t. […]

Arbeitsrechtlicher Sonderweg der Kirchen ethisch und theologisch nicht mehr zu rechtfertigen

1. März 2014

Sozialethiker Prof. Dr. Hartmut Kreß warnt vor Glaubwürdigkeitsproblemen 06.11.2013 Gutachten http://www.boeckler.de/28607_44638.htm Beim Arbeitsrecht gehen die Kirchen einen Sonderweg: Beschäftigte dürfen nicht streiken und müssen sich zum Teil weitgehende Vorschriften für ihr Privatleben gefallen lassen. Die Argumente dafür sind wenig stichhaltig. […]

Vision eines allgemeinverbindlichen Tarifvertrag Soziales

20. Februar 2014

TV+Soziales+ist+machbar_Fakten Am Abend des 11.12.2013 haben wir bei einem „Abendgespräch“ des Bremer Bündnis Soziale Arbeit (BBSA) mit dem ver.di-Sekretär Uwe Schmid diskutiert über: „Tarifverträge für Beschäftigte im Sozialbereich in Bremen, kommende Tarifkämpfe und der angestrebte allgemeinverbindliche Tarifvertrag Soziales.“ Wir Beschäftigte […]